Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie

Grüner Star (Glaukom)


Der Grüne Star ist eine Erkrankung des Sehnerven (also der Verbindung zwischen Auge und Gehirn). In Österreich sind ungefähr 4% der Bevölkerung an einem Glaukom erkrankt. Die Schwierigkeit dabei ist, dass diese Erkrankung erst sehr spät bemerkt wird und es dann schon zu bleibenden Schäden gekommen ist. 

Aber zum Glück kann diese Erkrankung mit Hilfe von speziellen Augentropfen oft aufgehalten werden. 

Daher ist eine regelmäßige Kontrolle beim Augenarzt sehr wichtig. Dabei wird der Augendruck gemessen, der Sehnervenkopf (also das Ende des Sehnerven) begutachtet und Risikofaktoren erhoben. Im Bedarfsfall können wir in der Ordination auch spezielle Bildgebungen machen. Diese speziellen Untersuchungen können direkt bei der Erstbegutachtung durchgeführt werden um gleich bei Ihrem ersten Besuch einen Gesamteindruck zu bekommen. 

Je nach Risikofaktoren, Befund des Auges, dem gemessenen Augendruck und der Bildgebung werde ich Ihnen in der Ordination dann eine Tropfentherapie zusammenstellen. In manchen Fällen muss die Therapie umgestellt werden, um den Augendruck ausreichend zu senken. 

Obwohl die Erkrankung oft mit Augentropfen gut behandelt werden kann, so ist in seltenen Fällen ein chirurgischer Eingriff notwendig. 


Zurück zur Leistungsübersicht